Wahlfach "Vorbereitung auf die LPIC Prüfung"

Autor: Hubert Högl, Hochschule Augsburg, Fakultät für Informatik

img1 img2


Seit 2011 ist die Hochschule Augsburg akademischer Partner des Linux Professional Institute (LPI). Das LPI bietet eine Zertifizierung von Linux Lerninhalten auf unterschiedlich schwierigen Niveaus, unabhängig von konkreten Linux Distributionen. Die LPI Zertifikate haben ein hohes Ansehen in der IT-Arbeitswelt.

Unser Wahlpflichtfach bereitet Sie auf die LPI Zertifizierung LPIC-1 vor. Der Kurs wurde bisher als dreitägiger Blockkurs veranstaltet, der mit einer Wahlpflichtfachprüfung endet. Die Zeit entspricht einer semesterlangen Veranstaltung mit 90 Minuten Dauer pro Woche. Später dazugekommen ist auch ein LPIC Kurs für Fortgeschrittene, der Sie auf die LPIC-2 Prüfung vorbereitet.

Unabhängig von der Wahlfachprüfung können die Studentinnen und Studenten an der offiziellen LPIC Zertifizierung teilnehmen, die meist während des Linux Infotages an der Hochschule Augsburg stattfindet.

Der Blockkurs wird von unserem Lehrbeauftragten Dieter Thalmayr veranstaltet, der jahrelange Erfahrung in der Veranstaltung von professionellen fesselnden Linux Kursen hat. Als Schulungsmaterial verwenden wir vier Bücher, die bei Tuxacademy unter einer freien Lizenz erschienen sind.

Falls Sie bei der offiziellen Zertifizierung mitmachen wollen, müssen Sie folgende Punkte beachten:

Literatur

Freie Texte von Tuxacademy:

Bücher

Freie Artikel

Sonstiges

Hubert Högl, 2012, 2013, 2017, 2018, 2019 <Hubert.Hoegl@hs-augsburg.de>

LPIC (last edited 2019-05-16 13:24:13 by HubertHoegl)

|| Kontakt